Wer bin ich


 

Am 16. Januar 1972 bin ich im wunderschönen Gersau am Vierwaldstättersee geboren und aufgewachsen. Habe da meine Schulen absolviert, und bereits schon in der Primarschule im Restaurant meines Onkels ausgeholfen. Später wirtete mein Mami und nach der Schule half ich da mit. So kann ich sagen, dass ich sozusagen im Gastgewerbe aufgewachsen bin. Bei einer späteren Stelle habe ich den Gast Peter Hochholdinger kennen gelernt, der es fertig brachte, mich von Gersau nach Rümlang mit zu nehmen.
Seit Oktober 2001 wohne ich hier in Rümlang und im 2016 haben wir geheiratet. Ich absolvierte im 2005 noch eine Handelsschule und die letzten 10  Jahre war ich Restaurant Manager bei SV (Schweiz) AG. 


Mein Traum

Der Traum, ein eigenes Restaurant zu haben, begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Nach vielen interessanten, intensiven und vor allem lehrreichen Jahren in der Gastronomie, verwirkliche ich nun endlich meinen langersehnten Wunsch, Wirtin zu sein.  Meine Idee ist... Ich möchte den Namen Dorfbeiz verdienen und genau dies daraus machen. Ein Treffpunkt mit grossem Stammtisch, Vereinen und gutbürgerlichen Schweizer Küche.


Was kann ich

Eigentlich alles.... wenn ich will.

Was ich aber besonders gut kann ist

Lachen und aperöle!


Meine Motivation

Meine Arbeit ist meine Leidenschaft

und ich liebe es Gäste zu verwöhnen.

Der Gast soll sich bei mir wohlfühlen.